Dinosaurier-Masturbation

Dinosaurier (Symbolbild)

Einige Dinge sollte es nicht geben. So wie zu leicht bekleidete Frauen auf Abrissbirnen1)Miley Cyrus – Wrecking Ball via YouTube am 09.09.2013 (Link) , Hardcore-Feministinnen auf YouTube4)BEST FEMINIST CRINGE & FAILS COMPILATION via YouTube an 07.10.2016 (Link) oder solarbetriebene Taschenlampen2)TOOGOO(R) Solarbetriebene LED-Taschenlampe Licht mit Schluesselanhaenger, Amazon.de am 10.03.2015 (Link) (Backup. Und dann ist da noch das Internet – beziehungsweise ein großer Teil davon, wenn man Pornographie schon einmal abzieht.

Eine Website, die ich sehr gerne nutze, ist Reddit. Reddit ist eine Forenplattform, auf der sich Nutzer über beliebige Themen in selbst erstellten, meist öffentlichen Foren austauschen können. Dabei entscheidet jeder Nutzer selbst, ob ein Beitrag in das Forum passt oder nicht: Mit einem Upvote oder einem Downvote können Beiträge an die Spitze eines Themenforums (Subreddit) gebracht werden, aber auch in der Versenkung verschwinden.

Eines der Reddit-Foren heißt “AskReddit”: Dort können Nutzer beliebige Fragen an die Community stellen, jeder kann antworten. Oft werden hier natürlich ganz normale Fragen gestellt. Da fragt zum Beispiel ein Nutzer die anderen, bei welchem Zwischenfall sie dachten: “Wow, ich bin ein Idiot!”. Und ein anderer Nutzer möchte wissen, was man mit $1000 im jeweiligen Hobby der anderen Nutzer kaufen könnte.

Aber dann gibt es da noch die andere Art von Fragen – Fragen, wie man sie wohl nur im Internet gestellt bekommt. Fragen, bei denen man sich ungläubig die Augen reibt. Vielleicht, weil die Frage an sich schon so absurd ist, vielleicht auch deswegen, weil die Frage so viel Anklang findet, dass sie nicht nur ganz oben im Subreddit steht, sondern sogar die Spitze der Reddit-Startseite erreicht. Zur Erklärung: Die Reddit-Startseite besteht aus den Beiträgen, die auf Reddit am meisten Upvotes für sich gewinnen konnten und zwar über (fast) alle Subreddits hinweg.

Schlafenszeit ist Dinosex-Zeit

“What dinosaur would be the hardest to approach in the wild and jerk off?” – Bei welchem Dinosaurier wäre es am schwierigsten, sich anzuschleichen und ihn abzuspritzen? 3)What dinosaur would be the hardest to approach in the wild and jerk off?, _Dicktation_ via Reddit am 22.12.2016 (Link) (Backup)

So lautet die Frage, die der Nutzer _Dicktation_ den AskReddit-Nutzern stellt. Ernsthaft. _Dicktation_ möchte wissen, welchen Dinosaurier man in der Wildnis am schwierigsten befriedigen könnte. Nicht nur, dass Dinosaurier schon lange ausgestorben sind – von all den Fragen zu Dinosauriern, die sich die Wissenschaft schon gestellt hat, würde man eine solche wohl am wenigsten erwarten.

Der sogenannte Topkommentar – also die Antwort auf die Frage, die den Nutzern am besten gefallen hat, fasst die Frage eigentlich ganz gut zusammen: “Go to bed.” (“Geh schlafen.”) schreibt der Nutzer OscarExplosion. Dazu finden sich zahlreiche weitere Nutzer, die vermuten, dass der Fragensteller seine Frage nach einer langen Nacht ersinnt hat. Der Nutzer GurJobD stimmt zu: “This is how I know I’ve scrolled too far”. (“So finde ich heraus, dass ich zu weit gescrollt habe.”)

Aber auch ernstgemeinte Antworten lassen nicht auf sich warten. So hält der Nutzer YouthAficiando den Tyrannosaurus Rex für eine leichtere Wahl: “T-Rex would be the easiest. Looking at his tiny pathetic arms, I bet he wouldn’t even kill you, he would just be grateful.” (“Der T-Rex wäre am einfachsten. Betrachtet man die winzigen, erbärmlichen Arme – ich wette, er würde einen nicht einmal töten, er wäre einfach nur dankbar.”)

Nutzer FoxNO stellt fest, dass de  Anklyosaurus eine schwierige Wahl wäre: “Ankylosaurus would be really tough. Lots of armor, low to the ground and a mace for a tail.” (“Der Anklyosaurus wäre wirklich schwierig. Viel Panzerung, niedrig am Boden und eine Keule als Schwanz.”)

Aber das wahre Highlight ist die Antwort des Nutzers Dont_Trust_Ducks, der die Frage nicht richtig verstanden hat:

This is actually a difficult problem. Because on one hand a more dangerous predator would make it riskier to do the deed. It’s more likely that they would attack and you would have to stop midway (unless you’re an expert in one-handed sprinting). However, the more dangerous the creature, the faster you can pop a fear boner and quickly complete the -ahem- job.

There’s definitely a perfect middle ground in there somewhere

Edit: I just realized that you are supposed to jerk off the dinosaur not jerk yourself off. …welp, I clearly need some kind of therapy.

(“Das ist tatsächlich ein schwieriges Problem. Auf der einen Seite würde ein gefährlicher Predator es riskanter machen, die Tat zu vollbringen. Es ist wahrscheinlicher, dass er einen angreifen würde und man mittendrin aufhören müsste (solange man kein Experte im einhändigen Sprinten ist). Andererseits: Je gefährlicher die Kreatur, desto schneller kann man einen Angstständer bekommen und den Job schnell hinter sich bringen.

Es gibt definitiv einen Mittelweg irgendwo darin.”)

Dinosaurier-Masturbation von Lars.tf ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Fußnoten   [ + ]

Mitten im Leben

Schreibe einen Kommentar

Erwiderrungen
Name*
Mail*
Netzseite*